Besuchen Sie einen einzigartigen Safaripark während Ihres Charters auf den kroatischen Brijuni-Inseln

Die Inselgruppe Brijuni vor Fažana ist ein wunderschöner Nationalpark mit vierzehn Inseln, die seltene Schätze wie Dinosaurier-Fußabdrücke beherbergen.



Die Brijuni-Inseln

 

Zeit für ein Abenteuer mit der ganzen Familie während Ihres Yachtcharter in Kroatien! Einst das private Xanadu des ehemaligen jugoslawischen Präsidenten Tito, üben die Brijuni-Inseln eine seltsame Faszination aus, und die Tatsache, dass sie von der Elite der österreichischen, ungarischen und deutschen Aristokratie besucht wurden, spricht bereits für ihre Schönheit und ihren Charme. Die Brijuni-Inseln, ein Archipel vor Fažana, sind ein wunderschöner Nationalpark, der aus vierzehn Inseln besteht. Die größte, Veliki Brijuni, birgt seltene Schätze wie Dinosaurier-Fußabdrücke, römische und byzantinische Ruinen und exotische botanische Gärten. Später richtete Tito auf der Insel seinen eigenen Safaripark mit Elefanten und Zebras ein, die ihm von den nationalen Führern, die ihn besuchten, geschenkt wurden. Warum besuchen Sie auf Ihrem Luxusyachtcharter in Kroatien nicht die, die heute noch dort sind? Der einzigartige Park wird von einer eigentümlichen Mischung aus autochthonen istrischen und exotischen südamerikanischen, afrikanischen und asiatischen Tieren bewohnt. Besuchen Sie die freundlichen Bewohner des Parks mit der ganzen Familie und treffen Sie den indischen Elefanten Lanka, Lama, Zebras, indische heilige Kühe, Strauße und einige ganz weiße Albino-Pfauen! Ihr Kapitän lässt den Anker im kristallklaren Wasser rund um die Insel fallen und nach einer kurzen Fahrt mit dem Beiboot sind es nur noch wenige Minuten bis zum Park.

The Brijuni islands 1 Boatsters Black 1



Safaripark auf den Brijuni-Inseln

In der Nähe des Eingangs werden Sie von den zahlreichen Lamas begrüßt, die hier herumspazieren und ein Auge darauf haben, wer sie besuchen kommt! Diese südamerikanischen Kamele unterscheiden sich von den uns bekannten Kamelen durch ihren kleineren Körper und ihren relativ großen Kopf. Lamas haben keinen Höcker und sind mit einem langen, dicken Wollfell bedeckt. Der einheimischen Legende nach wurden sie schon zu Beginn der menschlichen Existenz domestiziert.

Dann folgen die Zebras und die heilige Kuh. Das Steppen- und das Bergzebra sind ein Geschenk des Landes Guinea. In freier Wildbahn bewohnen Zebras die bergigen Teile des südlichen und östlichen Afrikas. Das Zebu oder die heilige indische Kuh war ein Geschenk des indischen Staatsmannes und Politikers Nehru. Diese kleine heilige Kuh ist eigentlich eine zwergwüchsige Art der heiligen indischen Kühe und weist alle Merkmale des Tieres auf, ist aber kleiner und weniger schwer.

Der Ethnopark ist ein Bereich innerhalb des Safariparks, der ein typisches istrisches Gehöft darstellt und von den Mitarbeitern mit einheimischen Tierarten – dem istrischen Ochsen, den istrischen Schafen, Eseln und Ziegen – bereichert wurde. Diese freundlichen Bewohner des Parks werden jeden aufmuntern, genau wie das Lieblingstier des Safariparks, der Elefant Lanka. Lanka kam 1972 als Geschenk der indischen Premierministerin Indira Gandhi auf die Insel Brijuni. In der Natur leben Elefanten in den Dschungeln von Indien, Sri Lanka, Borneo und Sumatra. Wussten Sie, dass männliche Elefanten bis zu 6 Tonnen wiegen können und damit die größten lebenden Säugetiere sind? Trotz ihrer enormen Größe haben Elefanten einen leichten und kaum hörbaren Gang, da jeder Fuß ein dickes Polster aus elastischem Gewebe hat, das wie ein Kissen wirkt. Ein Elefant berührt, riecht und atmet mit seinem Rüssel, und er benutzt ihn sogar, um Geräusche zu machen.

Bevor Sie sich aufmachen, um die Fußspuren der Dinosaurier zu entdecken, sollten Sie sich die verletzten Meeresschildkröten ansehen, die in den Park gebracht wurden, damit sie sich erholen können. Die Meeresschildkröten werden von den Mitarbeitern gepflegt und, wenn sie vollständig geheilt sind, wieder ins Meer entlassen.

National Park in the Brijuni islands Boatsters Black 1



Die Dinosaurier-Fußabdrücke auf den Brijuni-Inseln

Als Sie und Ihre Lieben in den Hafen von Veliki Brijun einliefen, wies der Kapitän Sie auf den Drei-Zehen-Abdruck im Kalksteinfelsen hin, den wahrscheinlich ein großer Dinosaurier dort hinterlassen hat. Die Fußabdrücke dieser riesigen Tiere sind nur an wenigen Stellen der Erde erhalten. Die Abdrücke könnten nur überlebt haben, wenn die Dinosaurier sich über weiches Gelände bewegten und dabei Spuren hinterließen, die sich dann schnell mit Sediment füllten. Die Abdrücke hätten dann genügend Zeit gehabt, damit sich das Sediment in ein verfestigtes Gestein verwandeln konnte, ohne gestört zu werden. Wir alle wissen, dass das Gehen auf Sandstränden Spuren hinterlässt, die von Wellen, Gezeiten und Regen sehr schnell zerstört werden, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass Spuren erhalten bleiben, nicht sehr groß ist. Daher sind Dinosaurier-Fußabdrücke sehr selten, und diese einzigartigen Fußabdrücke auf den Inseln sind einen Besuch wert, besonders wenn Sie oder Ihre Lieben sich für die Welt der Dinosaurier interessieren!

Mehr als zweihundert Dinosaurier-Fußabdrücke wurden auf Brijuni, auf den Inseln Veliki Brijun, Vanga, Galija und Vrsar entdeckt. Sie können sich die Abdrücke auf Veliki Brijun, am Kap Ploče und am Kap Vrbanj ansehen und kurz in die Vergangenheit zurückkehren, indem Sie diesen mesozoischen Kreaturen oder zumindest ihren Spuren begegnen! Man geht davon aus, dass diese alten Reptilien vor 130 bis 100 Millionen Jahren auf den Brijuni lebten. Um die Größe dieser riesigen Tiere zu veranschaulichen, die hier einst umherstreiften, wurde auf dem Kap Vrbanj eine Dinosaurier-Rekonstruktion aufgestellt – eine wissenschaftliche und künstlerische Skulptur eines Theropoden, eines räuberischen Fleischfressers. Lassen Sie sich unbedingt mit ihm fotografieren!

Bevor Sie sich auf den Rückweg zu Ihrer Yacht machen, bitten Sie Ihren Fahrer, an einem der ältesten Olivenbäume des Mittelmeers zu halten, der sich auf der Insel befindet! Dieser berühmte Olivenbaum ist mehr als 1600 Jahre alt und seine Oliven werden immer noch für die Herstellung von Olivenöl verwendet. Was für ein einzigartiges Souvenir, das Sie mit nach Hause nehmen können: eine Flasche Olivenöl aus Oliven von diesem Baum!

Dinosaur footprints of the Brijuni islands Boatsters Black 1

Zurück an Bord wartet die Chefstewardess mit Erfrischungen auf Sie und Ihre Familie, und die Crew hat dafür gesorgt, dass alle Ihre Lieblingswasserspielzeuge im Wasser sind, damit Sie sie genießen können! Verbringen Sie einen herrlichen Nachmittag im kristallklaren Wasser mit dem Jetski und den Schwimmflügeln, während Ihr Küchenchef all Ihre Lieblingsvorspeisen auftischt, um Sie bei Laune zu halten. Versuchen Sie, während des Abendessens in der schönen Sitzecke auf der Flybridge den Dinosaurier zu entdecken, den Sie gerade an Land besucht haben, während Sie den Sonnenuntergang beobachten!

Unsere ausgewählten Yachten

Ausgewählt

Heerlijckheid

Diese geräumige Yacht fühlt sich mehr als eine 40-Meter-Yacht an, wenn Sie an Bord gehen, und bietet reichlich Platz für eine Vielzahl von Wasserspielzeugen und einen Whirlpool auf der Flybridge.

4

Kabinen

9

Gästeanzahl

30.4m

Länge der Yacht

€ 60,000

Preis pro Woche ab

Ausgewählt

One Blue

Die One Blue, deren Inneneinrichtung von dem berühmten Frank Mulder entworfen wurde, zeigt ein sehr modernes und frisches Design und Layout. Der geräumige Salon ist gemütlich und komfortabel und führt zu einem schönen Essbereich mit 12 Sitzplätzen.

6

Kabinen

12

Gästeanzahl

38.7m

Länge der Yacht

€ 99,800

Preis pro Woche ab

Ausgewählt

Noor II

Die Sanlorenzo SL102A ist zum ersten Mal auf dem Chartermarkt! Diese einzigartige asymmetrische Yacht ist entlang der kroatischen Küste zu chartern.

5

Kabinen

11

Gästeanzahl

31.1m

Länge der Yacht

€ 105,000

Preis pro Woche ab

Ausgewählt

Valentina II

Ein klassisches, zeitloses Äußeres trifft auf ein modernes, zeitgenössisches Interieur an Bord von Valentina II, dieser 27 Meter langen Sanlorenzo SD 92 Yacht.

4

Kabinen

8

Gästeanzahl

27.6m

Länge der Yacht

€ 62,000

Preis pro Woche ab

Enquire Now

Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.
Bitte beachten Sie, dass die Mindestbuchungsdauer für einen Yachtcharter in der Nebensaison 4 Tage und in der Hochsaison 7 Tage beträgt

Josh bw
Brauchen Sie Hilfe? Chatten Sie mit uns
Bitte beachten Sie, dass die Mindestbuchungsdauer für einen Yachtcharter in der Nebensaison 4 Tage und in der Hochsaison 7 Tage beträgt
Das Team antwortet in der Regel innerhalb weniger Minuten.
Wunschliste
Meine Lieblingsyachten